Treibstoff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tagchen,

      was hast du denn für ein Modell / welchen Motor?

      Ich bin hauptsächlich Modellflieger, aber soweit ich weiß fangen viele mit P190 an - ca. 16 % Nitro, dient zum besseren zünden und gleichmässigem Laufen, auch die Motoreinstellung wird einfacher.

      Ich selber verwende jedoch kein Nitro, sondern Methanol. Ob man die Autos ebenfalls damit fahren kann, bzw wie sich die Leistung ändert, kann ich jedoch nicht sagen.

      VW-Power hat Verbrenner Autos - allerdings in 1:5 - da wird das gleiche wie für die Kettensäge / Roller genommen, wenn mich nicht alles täuscht.

      Gruß Felix
    • hac mist, ich vergess das immer wieder - ich krieg den Sprit speziell für unsern Verein gemischt von nem Kollegen...


      Sprit wirst du nicht übers Internet bekommen, das kann nämlich nicht verschickt werden.
      Am besten du gehst mal in den Modellbauladen in deiner Nähe...

      Info zum Thema Sprit

      Ich denk mal im Laden wird man dir sagen können, welches Nitro-Methanolgemisch du am besten fährst.

      Und am besten: erstmal schön (etwa 1L) einlaufen lassen. Dann läuft der Motor länger gut.

      Ist das ein Monstertruck "Monitor"?
    • wenn der Motor schon eingelaufen ist, dann kannst du gleich mit 16er Sprit anfangen.
      Aber auch sonst kannst du den nehmen, weil die "kleinen" damit besser laufen.
      Wichtig ist den Motor einlaufen zu lassen, d.h. kurze Abstände und Fettes Gemisch

      Hier mal dazu eine gute Anleitung Klick mich mal
      Na denn happy boating

      Seit über 40 Jahren auf Spant gebaut
    • Original von Günni
      :wait-:...komisch, bei uns im Modellbauladen bekommst den Sprit so :pfeiff:


      Es ist schon so, dass man als Minderjähriger keinen Sprit bekommt... fällt unter GEFAHRGUT, weswegen der auch nicht per Post verschickt werden darf. Und unterschreiben für den Kauf muss man in unserem Modellbauladen auch.

      Und dem Modell war doch sicherlich eine Anleitung beigelegt... wenn man darin nachliest, steht bestimmt ein Hinweis auf den zu verwendenden Sprit für Einlauf- und Betriebsphase drin.
      Schiff-, Flug-, Auto-, Motorrad- und LKW-Modellbau
      ...Alles ausser Verbrenner und U-Booten...
      Homepage: rc-scalers.de
      Mitglied im VzBbA = Verein zur Bekämpfung blödsinniger Abkürzungen
      -Px
    • Original von Zengi
      Und dem Modell war doch sicherlich eine Anleitung beigelegt... wenn man darin nachliest, steht bestimmt ein Hinweis auf den zu verwendenden Sprit für Einlauf- und Betriebsphase drin.


      Soo hart wollte ich es nicht formulieren, hatte aber gehofft er würde uns mehr von dem Modell erzählen :kicher:
      Hatte nach ner Anleitung für den Motor gesucht - das genaue Modell kenn ich ja immernoch nicht...


      Wenn ich das so lese, kann ich ja froh, sein, dass ich unsern Sprit nur umladen braucht und meinem Kollegen das Geld dafür in die Hand drücke. Sind derzeit 14€ / 5 Liter Kanister :D. Mischt unser Kollege selber an...
      Deshalb wusste ich nichtmal, dass man das erst ab 18 und dann auch nur gegen Unterschrift bekommt. Aber macht durchaus Sinn. Da ich keinen Modellbauladen in seiner direkten Nähe gefunden habe, wird er wohl sowieso von irgendjemandem dahin gefahren werden müssen...