MAN TGA HLF 30/30 Feuerwehr 1/16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MAN TGA HLF 30/30 Feuerwehr 1/16

      Hallo zusammen,

      ich habe mich entschlossen mal wieder ein größeres Projekt in Angriff zu nehmen.

      Das Material in Form von verschiedenen Stärken als Polystirolplatten,habe ich bereits bestellt.

      So habe ich bereits seit Tagen recherichiert was die Maße usw angeht.

      Mir fehlen noch Orginalunterlagen von einem der größten Hersteller fü Feuerwehrfahrzeugen der Firma Ziegler.

      Das Fahrzeug soll nur anhand der einzelne Kabine und des Fahrgestells,und dem kompletten Aufbau aus Eigenbau entstehen.

      Die Grundbasis bildet das Modell des MAN TGA der Firma Bruder im Masstab 1/16.Wie gesagt,soll hier nur die Kabíne Verwendung finden.

      Die Kabine selbst in noch zu lang,und soll hinter der Tür abgesägt werden.



      Das Vorbild ein MAN nicht wie hier abgebildet,aber dem Modell schon sehr nahekommend,soll es werden.


      Quelle:Rosenbauer.at

      Das Modell möchte ich mit Martinshorngeräuch und Rundumerkennungsleuchte(Blaulicht)ausstatten.

      Ich denke ich werde in den nächsten tagen damit anfangen können,wenn die Platten eingetroffen sind,sowie die Unterlagen der Firma Ziegler.

      Bis denne......................

      Gruß
      Holger :wink:
    • Hallo Dennis,

      Danke :)

      Ich habe bis jetzt fast alle Feuerwehr Fahrzeuge in Eigenleistung gebaut.Die kannst du bis auf wenige Ausnahmen hier alle im Forum bewundern.

      Ich habe dieses Jahr 25 Jähriges Dienstjubiläum,und dieses Modell möchte ich unserer Feuerwache als Geschenk überreichen,die auch im Mai ein solches Fahrzeug im Orginal erhalten wird.

      Gruß
      Holger :wink:
    • Hallo Holger

      bekommt eure Feuerwehr auch den MAN mit Rosenbauer-Aufbau oder von Ziegler???

      Da hast ja einiges vor...aber die anderen Feuerwehrfahrzeuge sind auch schon spitze geworden.... hab erst letztens deine Feuerwache bestaunt.
    • in der hinsicht hat er schon was drauf.
      Ich bin vor ein paar jahren aus der Feuerwehr aus Zeitgründen ausgetreten.Aber Interesse ist immer noch da.Freu mich schon auf die bauberichte von deinem Modell.

      Grüsse
      Dennis
    • Hallo Ihr beiden :wink:,

      ich hoffe ich bekomme das hin,versprechen kann ich natürlich nichts.Es ist auch mir schon passiert,dass ich hinterher so eine Leiche rumliegen habe,die nichts geworden ist.

      Unsere Feuerwehr bekommt laut Ausschreibung ein Rosenbauer.Der wurde eigentlich schon für Speptember versprochen,aber wie es immer ist,wird es später,jetzt heißt es Mai.

      Es gibt ja bei den neuen fst keine LF mehr,nur noch HLF,da sich viele Gemeinden kein RW und ein LF leisten können.

      Bei und in der wache stehen 3 TLF-16 und ein LF-16 sowie RW ,MTW,ELW 2,und DLK 23-12.

      Gruß
      Holger :wink:
    • Hallo zusammen,

      heute habe ich angefangen,da ich noch eine kabine vom letzten Modell übrig habe.



      Den errechnten Ausschnitt habe ich mal mit der Proxon ausgesägt.



      Den ganzen Vormittag habe ich mit der Umrechnung erstmal auf Papier verbracht,damit hinterher die Seitenwand auch,in einem Stück eingepasst werden kann.



      Das Modell lässt sich jetzt super in seine Bestandteile zerlegen,damit man hinterher auch gut bemalen kann.Vorlagen hab ich ja genug. ;)



      Die blauen Teile werden jetzt weiss grundiert,damit hinterher die rote fabe besser leuchten kann.



      Nummernschild und die Türbeschriftung habe ich abgemacht,und sollen aber hinterher wieder verwendet werden.

      Bis denne.............

      Gruß
      Holger :wink:

      PS:Andy super dass doch jemand aupasst! :P ;) :pfeiff:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Holger ()

    • Du nimmst ja die ganze Kabine auseinander da hast du dir ja was vorgenommen... habs mir einfacher vorgestellt...aber die Kabine ist für das es von einem Spielzeugauto ist toll geformt.

      Mensch das mit dem Link ist mir peinlich war glaub gestern scho bettreif
    • Hallo Andy,

      ja klar nehm ich die Kabine auseinander,und die ist aus richtig dickem Material :motz: :rolleyes:

      Halbe Sachen machen wir keine............ :pfeiff:

      Nachdem ich die Kabine auseinader hatte,habe ich in der Mittagssonne,das ganze mit Weiß aus der Spraydose grundiert.

      Anschließend kam das RAL 3003 in Tagesleuchtfarbe.

      Da die Farben sehr schnell trocken,konnte ich später den Klarlack drüber sprühen,und die Inneneinrichtung mit dem Kühlergrill wieder einbauen.

      Ja das Modell wird komplett in Tagesleuchtfarbe gebaut. ;)



      Auch der zweite Teil der Kabine habe ich im gleichen Durchlauf gemacht,grundiert,dann Tagesleuchtrot sowie Klarlack,und das alles ohne Rotznasen. :P Der Lack iss doch gut geworden,oder??



      Jetzt darf erstmal das ganze über Nacht durchtrocknen,und Morgen wenn ich vom Sport (Therapie) zurück komme,dann wird das ganze wider zusammengesetzt.

      Aber es gibt noch viele zu tun,Fensergummis,Trittbretter silber und Scheinwerfer,Spiegel wieder anbauen,die Stoßstange weiss und die inneren Radhäuser schwarz machen..............................

      Bis denne.............

      Gruß
      Holger :wink:
    • Hallo zusammen,

      die Teile sind wieder zusammengesetzt.



      Die Stoßstange ist nochnals weiss lackiert und die Trittbretter in silber lackiert.



      Auch sind die Spiegel wieder an Ihrem Paltz,sowie die Türgriffe,und die Scheinwerfer von innen bemalt,sowie Nummernschild und Typenbezeichnung.

      Die Kotflügel habe ich innen schwarz lackiert,so hebt sich das ganze wie im Orginal besser ab. ;)



      Das ganze nochmal von hinten links.



      Die Plastikplatten sind heute auch gekommen,und es ging auch gleich weiter mit dem ausschneiden.



      Die Plastikplatten,haben eine Stärke von 1mm,aber die Stabilität bekommt die Kabine noch durch die entstehende Inneneinrichtung.

      Erste Paßprobe mit einer Platte,und es passt auch den Milimeter genau,am muss nur wissen,wo man die Kabine ausschneidet.



      Morgen gehts weiter...

      Bis denne...

      Gruß
      Holger :wink:
    • Hallo Ihr beiden,

      danke dass euch wenigstens das Modell gefällt. :ok:

      Hier der momentane Bauzustand.

      Den restlichen hinteren Kabineteil habe ich mal fertig gebaut und angepasst.



      Das ganze mit ausgeschnittenem Dach,aber noch ohne Riffelblech.



      Der obere runde Abschluss habe ich wieder zugemacht,und man wird hinterher nichts mehr sehen.

      inzwischen habe ich mit der Inneneinrichtung begonnen.



      Einmal von der Seite



      Und einmal von oben......... ;)



      Vieleicht bis Morgen?

      Gruß
      Holger :wink: