La Perla, ein Mini-Fisch-Kutter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • La Perla, ein Mini-Fisch-Kutter

      Als Dampfmaschinenfan wollte ich eigentlich ein Tuc-Tuc- oder Put-Put-Boot bauen. Als ich dann aber ins Bootsbauhobby eingestiegen bin, habe ich umdisponiert.
      Entstanden ist ein ziemlich kleines Boot (meist unter der Lupenlampe) mit vollwertiger 2.4 GHz-Fernsteuerung, Brushed-Motor/Regler und Steuerservo.

      Der Plan und der Rohbau:



      Die technischen Komponenten:




      Morgen geht es dann weiter in diesem Theater ...

      Grz. madliz
    • ... und heute ist "morgen" ... Das heisst der 2. Teil des Mini Berichts steht an.


      Einbau Steven, Ruder und Antrieb:




      Einbau Motor und "Würfelzucker"-Steuer-Servo:




      Blick auf Backbord-Seite, Einbau Empfänger:



      Blick auf Steuerbord-Seite, Einbau Regler (ESC)




      ... und der Endzustand. Nur authentisch mit der echten Perle auf dem Vorderdeck.





      Und zum Schluss noch die Jungfernfahrt:

      Video der Jungfernfahrt


      Grz. madliz
    • Ja Dirk, der kleine Kutter macht wirklich Laune. Er passt ideal in den Swimming-Pool oder in die Vitrine.

      In diesem Fall ist der Fernsteuersender (Pistole) einiges grösser als das Boot selbst ...

      Das Weitere wird kommen. Wie bereits angesprochen, werde ich den Bericht über mein Long Tail Drag Race Boat bald starten!