Ersatzteilfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ersatzteilfrage

      Hallo, dieser Post richtet sich an die Feinmechaniker unter Euch, aber natürlich bin ich auch auf die zahlreichen Tipps und Kniffs angewiesen: ich habe das Segelschiff "Thunder" von Hobbyking, bei dem mir leider während eines Transports die Krängungsbremse des Großbaums direkt am Anschlag gebrochen ist. Ersatzteile sind von Hobbyking selbst nicht lieferbar. Wer kann mir anregende Unterstützung geben?
      Bilder
      • 20180508_152026[1].jpg

        64,11 kB, 800×480, 88 mal angesehen
      • 20180508_152202[1].jpg

        62 kB, 800×480, 48 mal angesehen
      • 20180508_152213[1].jpg

        69,24 kB, 800×480, 48 mal angesehen
    • hi Peter,

      Entweder direkt einen schöen Baumniederholer aus Alu kaufen und montieren, (wahrscheinlich der beste Weg)

      Oder einen L-Winkel mit 2 M3 Schrauben am Mast befestigt und auf den anderen Schenkel dann den Kugelkopf befestigen

      Gruß
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • Hi Carsten, Dein Tipp ist gut, aber der Mastanschlag muss auch beweglich, also Kugelköpfig sein. Ich habe nach längerem Stöbern, und Zweifeln in die Lösungsansätze von Google verschiedene Lösungen gefunden, von denen ich bloß noch das beste Preis/Leistungsverhältnis ausfindig machen brauch. Also Stockmaritime, Kyosho und noch ein anderer Anbieter sind da im Visier. Möglich wäre auch das Weglassen des Baumniederholers, wie der nautisch bezeichnet wird.
      Also Frage gelöst!
      Gruß, Peter
    • Es muss nicht zwingend ein Kugelkopf verwendet werden... das kann man sogar mit einem einfachen "Flaschenzug" aus Seil, Umlenkung und Klemmschieber realisieren...

      Schliesslich muss ja nur der Großbaum am Steigen gehindert werden ...
      Schiff-, Flug-, Auto-, Motorrad- und LKW-Modellbau
      ...Alles ausser Verbrenner und U-Booten...
      Homepage: rc-scalers.de
      Mitglied im VzBbA = Verein zur Bekämpfung blödsinniger Abkürzungen
      -Px