Wir "stricken" eine Schaumwaffel - oder besser: Wie aus einer HK Aicon was Ähnliches wird...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir "stricken" eine Schaumwaffel - oder besser: Wie aus einer HK Aicon was Ähnliches wird...

      Letztes Jahr kam ich mal an ein Wasserflugmodell von Hobbyking, das einer Aicon A5 nachempfunden ist. Im Gegensatz zum Original stimmte bei dem Modell die Lackierung nicht wirklich, und der Schwerpunkt schon garnicht. Um diesen zu erreichen, hätte ich den 2200/3S LiPo 10cm vor der Schaumwaffel an einer Stange befestigen müssen. :D
      Also erstmal 150g Bleikugeln mit Harz vermischt und die Pampe in die Nase gegossen. Dann den Akku an der vorgesehenen Stelle im Holzgerüst fixiert. Akku anstecken, fliegen.
      Hört sich einfach an, aber ganz so einfach war es dann doch nicht. Zumal das Modell Sachen machte, die wir nicht erwartet hatten. <X 3/4-Gas gegeben und schön geworfen. Dann etwas mehr Gas und die Kiste stieg sehr flott in den Himmel. Etwas nachgetrimmt und Gas bis auf 1/3 raus. Geradeaus brauchbarer Flug. Dann Kurve eingeleitet und ... das Modell kippt einfach über die Fläche nach links unten!?
      Häh?
      Nochmal getestet und Abkippen rechts. Sehr seltsam. Wieder mehr Gas reingeschoben und das Modell wurde etwas zahmer. Die Flächentiefe ist etwa 100mm und der Abstand Hauptfläche zu Höhenleitwerk knapp 30cm. Also arg kurzer Hebelarm.
      Das Modell wurde dann sehr flott gelandet und auf Anraten des erfahrenen Einfliegers "entsorgt".

      Wie es der Zufall will, hat ein Bekannter aus dem Umland das Modell ersteigert, es testgeflogen und dann gemeint: wir stricken das nun um 8)
      Also wurde erstmal die festeingeklebte originale Fläche rausgesägt und durch eine im Lager vorhandene Fläche vom MPX-EasyStar ersetzt. Nun muss der Dom mit Antriebsmotor noch angepasst werden, dann kann der nächste Flugversuch gestartet werden. Alles getreu unserem Motto: Je höher, desto plumps :saint:
      Bilder
      • 20180107_160329.jpg

        778,86 kB, 1.600×1.200, 39 mal angesehen
      • 20170719_163627.jpg

        458,62 kB, 1.185×889, 19 mal angesehen
      • 20180107_160751.jpg

        340,29 kB, 1.600×1.200, 21 mal angesehen
      • 20180106_1431032.jpg

        203,87 kB, 1.600×808, 20 mal angesehen
      • 20180107_164413.jpg

        239,55 kB, 943×1.257, 22 mal angesehen
      • 20170719_163648.jpg

        318,75 kB, 1.034×686, 20 mal angesehen
      • IMG-20180126-WA0017.jpeg

        297,24 kB, 1.600×899, 19 mal angesehen
      MfG, Ernst



      Im Bau: Sunseeker Predator 56' im Massstab 1:15
    • Ich bin gespannt :ok: ... Icon A5 ist generell ein geiles Projekt. Ich habe auch noch eine, läst sich aber im Vergleich zu euren Erfahrungen sehr gutmütig fliegen ... macht laune das Teil.

      Gruß Chris
      Bilder
      • 0D1F7A5A-0F7C-4DEE-BEB5-659CC9D46A47.jpeg

        422,79 kB, 1.600×1.200, 17 mal angesehen
      • FE291F05-4F13-47BA-81B5-31A6870FF725.jpeg

        230,85 kB, 1.600×900, 19 mal angesehen
      • 0999ADC2-73F5-433B-9FB7-3ED560C8B19D.jpeg

        207,14 kB, 1.600×900, 18 mal angesehen
      • 99A55620-D08D-4B7A-A128-3461EC519935.jpeg

        217,51 kB, 1.600×900, 20 mal angesehen
      • 8EBB23F5-A2B3-49AC-8619-597E5654A439.jpeg

        233,66 kB, 1.600×900, 19 mal angesehen
    • Tja Chris, deine wäre auch mein Wunschmodell gewesen. Hatte das Modell parallel unter Beobachtung und hab leider den Zuschlag für meine "Gurke" erhalten. Wobei die gebrauchte Parkzone ärgerlicherweise damals gut 20 Euro billiger wegging.
      Aber so spielt das Leben. Vielleicht bekomme ich ja doch noch mal die Parkzone Aicon in die Finger.
      Bis dahin wird mein Hobbyking-Modell Versuchsträger :)
      MfG, Ernst



      Im Bau: Sunseeker Predator 56' im Massstab 1:15