Zweimotoriges Boot Elektrotechnik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zweimotoriges Boot Elektrotechnik

      hallo Leute habe vor ein Zweimotoriges Boot etwas aufzubessern um kosten zu sparen will ich beide Motoren mit einem Standard - Fahrregler betreiben , oder muss ich für jeden Motor einen Separaten Regler benutzen ,,,,,ich füge hinzu das ich das Boot nicht über die Motoren steuern will sonder nachträglich eingebaute Ruder
      Bilder
      • s-l1600.jpg

        86,98 kB, 800×407, 134 mal angesehen
    • Moin Thomas,

      Du kannst beide Motoren mit einem Regler betreiben wenn er die Leistung für beide Motoren hat.

      Hast du mal ein Bild vom Heck mit den Antrieben?
      Meistens ist bei diesen Spielzeugteilen kein Platz mehr für die Ruder.
      Oder du musst neue Wellenanlagen verbauen. Damit wäre das Thema "kostengünstig" allerdings durch.

      edit: Der Rumpf sieht zwar stabil aus, nur ist er leider nicht aus (hoch)schlagfestem Kunststoff. Das Material ist sehr spröde.
    • danke für deine Antwort habe gleich zwei dieser Boot ersteigert eines für 9 euro das zweite für 15 euro ja für die Ruderanlage und Servo ist reichlich Platz werde es mir Hartschaumstoff noch etwas versteifen so ist mein Plan :plol: die Boote haben eine Länge von 73 cm
      Bilder
      • s-l1600 (1).jpg

        286,68 kB, 1.600×1.197, 73 mal angesehen
      • s-l1600 (3).jpg

        115,36 kB, 800×533, 69 mal angesehen
      • s-l1600 (1).jpg

        286,68 kB, 1.600×1.197, 71 mal angesehen
      • s-l1600 (3).jpg

        115,36 kB, 800×533, 63 mal angesehen
      • s-l1600 (2).jpg

        257,89 kB, 1.600×1.197, 65 mal angesehen
    • Hallo Thomas,

      Ralf hat ja schon gesagt man kann ein oder zwei Regler nehmen. Das kommt jetzt drauf an wie viel Geld du ausgeben möchtest.
      Was für eine Größe haben denn die Motoren ?
      Ohne Daten kann man schlecht abschätzen wie viel Strom (Amper) die ziehen. Ein Regler sollte immer so ausgelegt sein das selbst bei maximaler Stromaufnahme noch Reserve da ist.

      Die grüne RC Box kann so in die Tonne wie sie ist :D Bei diesen Booten ist meist alles auf einer Platine drauf da kann man nichts retten.
      Motoren und Wellen würde ich ggf auch tauschen gegen bessere Komponenten. Wenn das Boot ordentlich fahren soll und man ein wenig Leistung reinbringen will muss das Spielzeug-gerümpel raus.....

      gruß
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • Wenn man keine Ruderanlage verbauen kann/will, kommt man um zwei Regler nicht herum... ausser das Schiffchen soll nur geradeaus fahren...

      Aber mit etwas Geschickt bekommt man dort problemlos Ruderanlage unter...
      Schiff-, Flug-, Auto-, Motorrad- und LKW-Modellbau
      ...Alles ausser Verbrenner und U-Booten...
      Homepage: rc-scalers.de
      Mitglied im VzBbA = Verein zur Bekämpfung blödsinniger Abkürzungen
      -Px
    • am Geschick und am Material soll es nicht fehlen , ja ich könnte auch mit zwei Reglern und einem V- Mischer arbeiten aber ich denke eine Ruderanlage ist die Bessere Lösung genial währe beide Möglichkeiten zu gleich ... mal schauen wie ich es mache .....erstmal alles entkernen

      ich halte euch wenn ihr wollt auf dem Laufenden :kaff: muss nur meinen VW T 1 Bulli noch zu Ende Bauen