Wie setze ich mein Modell in Szene?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie setze ich mein Modell in Szene?!

      Nachdem ihr in den letzten Tagen fleissig Fotos von Modellen geposted habt, mir aufgefallen, das meistens versucht wird das Modell in das Bild einzupassen.

      Hier einmal ein Beispiel von Andi, wo der Bildausschnitt schlecht gewählt ist, da das Modell vorne und oben abgeschnitten ist, wäre hier das Modell komplett zu erkenne, würde es richtig wirken.



      Das Modell ist so eng eingefasst, das Teile des Modells nicht mehr drauf sind und das Modell beschnitten ist.
      Ihr solltet darauf achten den Ausschnitt des Bilder größer zu fassen, damit das Modell komplett drauf ist und nicht beschnitten ist.




      Hierdurch bekommt ein Bild wesentlich mehr Dynamik.
      Bei Momentaufnahmen kann auch ein beschnittenes Modell gut in Szene gesetzt sein wie Andi in einem anderen Beispiel zeigt.



      Hier wirkt das Modell, da der Winkel und der Hintergrund stimmig sind.

      Gerne genommen ist das Bild möglichst mittig im Bild zu platzieren, hier auch lieber ein Schritt zurück gehen und das Modell entweder weiter nach unten, links oder rechts ins Bild setzen.



      Ein Fehler der auch gerne gemacht wird, ist das ein Modell Bergauf oder Bergab fährt.
      Sieht auf dem Wasser nur etwas doof aus, wie man an meinem Bild hier erkennen kann.



      Hier solltet ihr bei der Bearbeitung der Bilder das Bild lieber in die passende Poisition drehen, damit der Horizont auch in der Waage ist.
      Das Bild wird dadurch zwar beschnitten, wirkt aber realistischer.



      Ein sehr schönes Beispiel für Detailaufnahmen liefert Andi beim Bild der Targa.
      Hier ist der Fokus passend auf die rechte Seite gesetzt (Cockpit) und der Rest des Bild wird unscharf.
      Duch diesen Effekt wird das Auge direkt auf auf das Cockpit geleitet.



      Ich hoffe ihr könnt mit den Tipps etwas anfangen und schaut bei den nächsten Aufnahmen etwas genauer durch den Sucher.
      Geht bei Fotos mit eurer Kamera auch möglichst tief runter, damit ihr eine perfekte Perspektive eurer Modell erreicht, von oben wirken die Modelle nicht ganz so gut. ;)
      Gruß

      Matthias