Modellbau mal Anders

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Modellbau mal Anders

      Hallo Ihr,

      Ich bin zwar nicht ein wirklicher Modelbauer mehr, aber ich brauche trostem mal ein paar Tips oder Ideen.
      Ich habe zurzeit ein Projekt am laufen wo ich gerne Modelbautechnik verbauen möchte, denn ich habe nicht viel Platz.
      Zu einem benötige ich eine Schub/Zug vorrichtung. Ich Möchte diesen mit einer Stoppvorrichtung und Manueller-elektronischer- bedienung haben. das mit dem bedienelemet ist kein problem. aber das mit dem ziehen und 2 richtungen. Das was gezogen werden soll wiegt gut 5-7 kg soll auf Schienen oder so befestigt werden, vielleicht hat kann mir einer einen Rat geben was ich für einen Motor brauche. ich habe überlegt das ich es mit einer Kette oder Zahnriemen antreibe. Wär über jeden Tip dankbar. und natülich wo ich das her bekomme eventuell ein Preis.

      Das zweite was ich brauche, da wird es schon für mich kniffliger ist eine hebe vorrichtung das ca 7 kg schwere teil soll vom Horizontalen in die Vertikale gebraht werden. Ich dachte erst an eine gewindestange aber diese wird nach unten weg zu Lang werden. Ich werde nachher mal ein versuch einer Skitze bei fügen. achso das alles soll jetzt auch nicht unbedingt die welt kosten 8|

      LG Nebelstar
    • 5-7kg: wieviel Strecke wird benötigt? Mir fällt da spontan eine Seglwinde ein, steuerbar z.B. mit einem Servotester... wie leicht läuft denn die Fuhre?

      7kg: normale Gewindestange ist klar... wie wäre es mit einer Spindel? In dem Stil? banggood.com/T8-400mm-Stainles…ft-Coupling-p-995052.html ... gibt es natürlich auch länger
      Schiff-, Flug-, Auto-, Motorrad- und LKW-Modellbau
      ...Alles ausser Verbrenner und U-Booten...
      Homepage: rc-scalers.de
      Mitglied im VzBbA = Verein zur Bekämpfung blödsinniger Abkürzungen
      -Px
    • Danke für die Antwort Zengi.
      Also die Gewindestange währe schon mega gut, naja in diesem Projekt geht es um einem Tisch-PC, ich habe vor das der Monitor rausgeklappt wird und dann nach hinten gefahren ich will ihn wahrscheinlich auf schienen stellen mit Rädern wie beim Zug, dann kann man ihm raus nehmen. Jetzt ist natürlich die frage was für einen Motor brauche ich ich meine Stärke, kann ja nicht jeden nehmen, da es ja nicht zu schnell oder langsam sein sollte ;)
    • Zum Kippen des Monitors würde ich auf jeden Fall einen Getriebemotor nutzen... Drehzahl am Abgang halt in Abhängigkeit der Steigung der Spindel und gewünschten Geschwindigkeit sowie der verwendeten Spannung.

      Fahrbetrieb: wenn es ein "Zug" werden soll, warum nicht einfach den Antrieb an eine Achse hängen? Auch hier Getriebemotor, die Spannung an den Schienen umpolbar machen, d.h. Vor- und Rückwärtsfahrt.
      Schiff-, Flug-, Auto-, Motorrad- und LKW-Modellbau
      ...Alles ausser Verbrenner und U-Booten...
      Homepage: rc-scalers.de
      Mitglied im VzBbA = Verein zur Bekämpfung blödsinniger Abkürzungen
      -Px