Japanischer Leichter Flakkreuzer ISUZU in 1/200

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japanischer Leichter Flakkreuzer ISUZU in 1/200

      Hallo Bastelgemeinde,


      hier mal was neues von mir....
      Okay, gebaut habe ich den Leichten Kreuzer nicht....
      Zur Technik...
      Es sind 4 Motoren verbaut, ein Ruderservo und Led´s für die Beleuchtung.
      Und 4 Messing Propeller














      Und heute morgen habe ich versucht die Steuerung ein zubauen....
      Nach dem Trocken Testen habe ich fest gestellt der Kreuzer hat Machinenschaden....
      Ein Motor funtzt nicht...

















      Den Naß Test habe ich auch schon ausgeführt mit mäßigen Erfolg 8| dat Schiff kippt immer zur Seite....


      Mal sehen was ich da mache, bei der Hornet habe ich das auch hin bekommen
    • Hallo Thomas, wir hatten ja schon mal Kontakt. Hast Du die ISUZU noch? Hier ein paar Möglichkeiten wie Du den Kahn noch stabil auf`s Wasser bekommst.
      Zum ersten den Regler raus Miniregler rein, zwei Wellen stlllegen (nur die inneren antreiben und die überzähligem 2 Motoren raus. Der Akku ist erheblich überdimensioniert. Alles was Du oben entlasten kannst muss als Balast auf dem Boden der Rumpfes.
      Die Schornsteine aus Resine tragen erheblich zur Kopflastigkeit bei. Ich habe welche aus Balsa gebaut.
      Hier sind einige Fotos hinterlegt:

      facebook.com/photo.php?fbid=16…2743000280&type=3&theater

      und hier ein Video von der Probefahrt :



      Gruß MBEYER2001

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MBeyer2001 () aus folgendem Grund: Video zugefügt: