Lowride Pumpkin / Ford F100 Pickup

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lowride Pumpkin / Ford F100 Pickup

      Lowride Pumpkin / Ford F100 Pickup

      Moin,
      Ich hatte mir zwar vorgenommen erst den MAN KAT fertig zu bauen… :nick:
      …egal, :juh: es juckte in den Fingern also Baukasten auf den Tisch, Inhalt gesichtet und los.

      Zum Vorbild dürfte Tamiya den Ford F-100 Pickup genommen haben, :wah-: bis auf wenige Details sieht das Modell dem Original sehr ähnlich.

      Aufgebaut auf dem M-06 Chassis in der RR Variante (Was immer das heißt) :grueb: , soll die Karosserie in 1:12 gehalten sein, was mit ausschlaggebend für den Kauf war. Denn meine Modelle sollten größenmäßig Einigermaße zueinanderpassen, sprich zu den LKW Modellen von Tamiya.

      Übersicht



      Tamiyaüblich alles fein säuberlich in Tüten verpackt.Gesucht werden muss dennoch, in welcher Tüte ist nun welcher Spritzast mit dem passenden Bauteil.

      Baustufe 1&2 fertig, 3 noch in Teilen…



      Die eine oder andere Schraube ist verdammt fummelig einzusetzen…

      Baustufe 3-5



      …und ohne Zange ist so manch kleines Bauteil, bei den eingebrachten Drehmomenten -per Schraubendreher-, kaum zu halten.

      Baustufe 6 & 7


      Soweit, so gut, der Rest folgt... :wink:
      Michael

      MINI TRUCK FREUNDE Münster e.V.


      :wait-: Leben ist das was uns Zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
    • …teil zwei…

      Hier das Ergebnis von einer knappen Stunde heute Vormittag, … bis ich den Tisch räumen musste. :whistling:
      (ich war in der Küche, wegen dem schönen Sonnenschein, …es sollte Mittag geben)

      Baustufe 8 & 9

      Das fertige Getriebegehäuse und der Wagenboden




      Baustufe 10 – 12

      Angebaute Achsschwingen hinten und weitere teile in der Wanne




      Baustufe 13

      Zur Montage, die Einzelteile hier mal übersichtlich aufgereiht.



      Abweichend auch hier, statt der Gleitlager, die Kugellager (roter Pfeil).
      Eigentlich obligatorisch, in allen sich Drehenden teilen einzubauen, :nick: ...
      damit das Ganze nach einiger Zeit, nicht wie folgt aussieht. :no:




      Um eher scale mäßig (einige sagen auch :grueb: langsam) unterwegs zu sein, habe ich vorerst einen Truckpuller von LRP eingebaut.




      Baustufe 14- 16



      Soweit bis hier, der Rest folgt. :wink:
      Michael

      MINI TRUCK FREUNDE Münster e.V.


      :wait-: Leben ist das was uns Zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
    • Der Motor ist aber schon ein wenig seeeeehr gemüüüütlich :sleep: laaaangsaaaaaaaaaam
      Wäre sicherlich die erste Wahl wenn man auch die Liftaufhängung umsetzt pump pump pump :fg:

      Ich denke man sollte schon noch ein bisserl Wheelspeed für Fahrspaß haben :evil: gut Matthias übertreibt gerade mit seinen viertausend und paar kleinen KVs .. aber egal, hauptsache Höllenmaschine :ok:


      .. bin gespannt was du von der ersten Testfahrt berichten wirst ;)
    • Seawolf schrieb:

      ...Wäre sicherlich die erste Wahl wenn man auch die Liftaufhängung umsetzt pump pump pump :fg:

      ...mit zwei dicken Servos die den Wagen in die Federn ziehen... :rock:
      :huh: nee nee las mal.

      Seawolf schrieb:

      .. bin gespannt was du von der ersten Testfahrt berichten wirst ;)

      Das dauert noch etwas... der braucht erstmal anständige Felgen. ;)
      Michael

      MINI TRUCK FREUNDE Münster e.V.


      :wait-: Leben ist das was uns Zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
    • …teil drei…

      Baustufe 17-18
      Die Lenkung, bzw. die vordere Radaufhängung…




      Baustufe 19




      Baustufe 21-24

      ähm… nur Federn? Ohne Dämpfung… und dann nur zum ineinanderstecken ... ganz neue Wege.… :grueb:
      Dann beim Einbau, Baustufe 22 das No Go :no: , Schraubendreher schräg zur Schraube… das hätte man auch anders lösen können. :1:



      …zum Glück hatte ich da noch einen längeren, sonst hätte ich den Oberlenker wieder demontieren können. Denn schräg einschrauben ist nicht so das Wahre für den Kreuzschlitz der Schraube.




      :wait-: fast fertig…




      ...tbc... :wink:
      Michael

      MINI TRUCK FREUNDE Münster e.V.


      :wait-: Leben ist das was uns Zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
    • … teil drei punkt eins … weil ich noch ein paar Bilder habe. :whistling:

      Baustufe 25
      :wait-: Lass ich erst mal aus, der Monster Stoßfänger passt gar nicht, der wird -wenn er verbaut wird- vorne gekürzt bis er unter der Karosse verschwindet. Dazu muss allerdings die Karosse endgültig aufgesetzt werden, ohne Bohrungen für die Halter, über Magnetverschluss. Idee dazu habe ich schon, ob das klappt? :grueb:

      Baustufe 26-29
      Der Elektronikeinbau……kommt dann auch demnächst. :kicher:

      Ich wollte es aber wissen, wie sieht er mit den beigelegten Felgen aus. Habe ich zwar schon auf Fotos gesehen, wirkt jedoch live immer anders.Zudem war erst mal Schluss mit Tageslicht und die Deckenleuchte musste herhalten … (und gerade erst gesehen, mit Kameraeinstellung für Tageslicht X/ ). Plus ich sollte aus der Küche Verschwinden. =D

      Die Baukastenfelgen sind nach wie vor nicht so mein Geschmack, waren auch -so meine ich- für den VW-Käfer gemacht.



      Eventuell die vom Mini … dann jedoch in Wagenfarbe ???



      oder die... :fg:



      Wenn die größenmäßig passen würden, also ca. 6-8 mm kleiner, Perfekt



      ( die haben übrigens ø 69mm und sind von Le go, die Baukastenreifen haben ca. ø 59mm)

      Dazu die Karosse in „A r a n c i o . B o r e a l i s . M e t a l l i coder auf Deutsch 8) „Orange_Metallic“.


      …weiter dann demnächst… ;)


      Edit: habe gerade noch ein wenig im Netz gefischt, hätte ich besser gelassen... :no: zu viele gute Ideen.
      Link 1 wobei hier das ganze Heck neu müsste mit viel Spachteln und Schleifen an der Naht. 8|

      Oder so (ein zweiter ?) Link 2 nur die Kabine auf ein stabileres Fahrgestell plus Aufbau auf die Pritsche. :/
      Michael

      MINI TRUCK FREUNDE Münster e.V.


      :wait-: Leben ist das was uns Zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michael ()