Cat Rumpf Laminieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cat Rumpf Laminieren

      Hallo,
      ich bin seit kurzem stolzer besitzer einer cat form von 160cm rumpflänge
      ich spiele mit dem gedanken einige rümpfe in gfk und cfk zufertigen allerdings bin ich mir überhaupt nicht schlüssig wieviele lagen dafür notwendig sind
      auch die gewichte und typen der einzelnen lagen sind mir nicht ganz klar
      und die frage ob sandwich verstärkungen notwendig sind oder nicht (dachte da an vlies)

      gibt es vielleicht im www. seiten wo dieses thema näher beschrieben wird oder könnt ihr mir mit eurer erfahrung weiterhelfen...


      die rümpfe sollen stabil aber trotzdem gewichtsoptimiert sein


      danke im vorraus

      Jörn
    • :wink: Jörn,
      zunächst einmal herzlich willkommen im Forum.
      Bezüglich Deiner Fragen wäre eine angegebene eMail-Adresse nett. Ich habe einige Bekannte, die sich mit diesem Thema wirklich sehr gut auskennen. (RC-Rennbootbauer) Diese Fachleute könnten Dich da sehr genau und intensiv beraten.
      Da ich aber grundsätzlich keine persönlichen Daten im Netz ohne vorherige Genehmigung weiter gebe oder sogar veröffentliche, bitte ich Dich zumindest eine eMail-Adresse anzugeben oder die Zulassung von PN oder eMail für Forenmitglieder generell zuzulassen.
      Gruß aus Bottrop Peter Linde private HP private eMail eMail Modellbau
    • Hallo Jörn,
      bezüglich Deiner Anfrage GFK-Rumpf habe ich noch keine konkreten Antworten.
      Das hat mehrere Gründe:
      1. muss ich zugeben, dass ich (wegen sehr viel Stress) das eine Zeit lang leider vergessen hatte
      2. z. Zt. derjenige, zu dem ich Dir eigentlich den Kontakt vermitteln wollte, weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar ist. Ich hatte Ihn nur zufälig am Wochenende gesehen - und da hatte ich leider nicht an Dich gedacht.

      Deshalb gege ich Dir jetzt einen anderen Kontakt:
      Rainer Fonk
      E-Mail: utefo (at) arcor.de
      Wenn Du ihn anschreibst und ihm Deine Fragen schilderst, wird er Dir helfen. Teile ihm direkt am Anfang mit, dass Du die E-Mail-Adresse von mir hast. Er arbeitet eng mit dem ursprünglich angedachten Kontakt zusammen und ist eben so ein Spezialist, was Rumpfbauten angeht.

      Für weiteren E-Mail-Kontakt zu mir nutze bitte zukünftig folgende E-Mail-Adresse:
      peter.linde@smc-oberhausen.info
      Gruß aus Bottrop Peter Linde private HP private eMail eMail Modellbau