Schottel-Eigenbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      • Guten Abend, Freunde der gepflegten Unterhaltung. :hutab:

      Damit euch nicht langweilig wird habe ich noch ein paar mehr Düsen geklöppelt.
      Diesmal für zwei Kollegen die beide einen großen Offshore-Versorger mit 165cm und 180cm LüA bauen.

      Diesmal kein direkter Schottel zum Drehen sondern starre Düsen mit integrierten Beckerrudern. Immer nur Schottel wäre ja auch langeweilig....
      Bilder
      • 20140904_151336.jpg

        150,74 kB, 800×450, 120 mal angesehen
      • 20140904_151317.jpg

        144,62 kB, 800×450, 293 mal angesehen
      Danke und Gruß! :wink:

      Dennis

      "Eigentlich wollte ich ja immer Uhrmacher werden. Ich weiß nur nicht wie ich BigBen in die Garage kriegen soll..." :grueb:
    • :wink: zusammen,

      anbei mal ein paar Bilder von meinen fast 20 Jahre alten Eigenbau-Schottelantrieben
      Bilder
      • IMAG0292-web.jpg

        111,24 kB, 456×807, 111 mal angesehen
      • IMAG0293-web.jpg

        106,53 kB, 807×456, 121 mal angesehen
      • IMAG0294-web.jpg

        100,61 kB, 807×456, 132 mal angesehen
      • IMAG0295-web.jpg

        104,9 kB, 807×456, 138 mal angesehen
      • IMAG0296-web.jpg

        98,47 kB, 456×807, 130 mal angesehen
      • IMAG0298-web.jpg

        99,34 kB, 807×456, 133 mal angesehen
      • IMAG0299-web.jpg

        112,5 kB, 807×456, 212 mal angesehen
      Gruß aus Bottrop Peter Linde private HP private eMail eMail Modellbau
    • Kuckuck :wink:

      obwohl ich ja eigentlich keine Zeit habe (wie wahrscheinlich fast alle hier ^^ ) konnte ich einer Anfrage nach einem Paar Schottelantrieben für eine Bülk in 1:20 nicht widerstehen. Der Reiz an den Antrieben besteht darin dass ich wegen der schönen Größe (130mm Düse) endlich mal spiralverzahnte gehärtete Kegelräder wählen kann. Das wollte ich schon öfter (spiralverzahnte sind um Welten leiser als die geradverzahnten), allerdings scheiterte es immer am Einbaumaß, denn die kleinsten die man von der Stange bekommt haben einen Durchmesser von 23mm. Kleinere wären Sonderanfertigungen und kosten richtig Schotter.

      Wie auch immer - hier passen sie. Zum Glück habe ich keine besonderen Vorgaben zu Form und Aussehen der Teile und kann selbst kreativ werden. Die An- u. Abströmkappen sind auch schon fertig und werden ringsrum mit M2 Schräubchen eingebaut. Als nächstes wollte ich mir Buchsen mit Feingewinde innen drehen (M26,5 x 0,5), und in das große Loch am Mittelteil einlöten. So kann man die Schottel ohne Probleme schnell mal zerlegen falls was damit sein sollte (trotz lebenslanger Garantie :fg: ).

      Ich bin mir noch nicht ganz sicher wegen Motorisierung... Der ist ist ein bisschen übertrieben, oder?

      Hier erstmal Bilder vom aktuellen Stand...so kann der neue Eigner auch gleich mal gucken.




      Danke und Gruß! :wink:

      Dennis

      "Eigentlich wollte ich ja immer Uhrmacher werden. Ich weiß nur nicht wie ich BigBen in die Garage kriegen soll..." :grueb:
    • Hi Dennis!
      Ich bin, wie immer, sprachlos!
      Wenn ich diese Schottel sehe, fallen mir auf Anhieb einige interessante Projekte ein.
      Bin gespannt die Schottel am Modell zu sehen. Ich hoffe, es werden Bilder vom Modell zur Verfügung gestellt.

      Gruß
      Frank
      Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind...
      Aber manchmal haben sie RICHTIG GEILE IDEEN!!!
    • Moin Jungs..

      bedingt durch Krankheit und anschließender Reha im schönen Bayern hab ich lang nix von mir hören lassen. Deshalb hier mal wieder ein kleines Lebenszeichen :)

      Habe mir endlich den Übergang ausgetüftelt. M24x1.5 für die Verschraubung, ausgeklingt und wie es sich gehört brav hartgelötet. Anschließend schön verputzt....und schon waren schon wieder sechs Stunden ins Land gegangen...hehe

      Danke und Gruß! :wink:

      Dennis

      "Eigentlich wollte ich ja immer Uhrmacher werden. Ich weiß nur nicht wie ich BigBen in die Garage kriegen soll..." :grueb:
    • Hai Gerd....
      bin fit wie ein Turnschuh...nach 4 Wochen Kur bin ich mit 180km/h auf dem Fahrrad zur Arbeit gerast :D dumm nur das ich ab Montag schon wieder für 2 Wochen Urlaub hab.

      Schick her dein Kram - wie besprochen; )
      Danke und Gruß! :wink:

      Dennis

      "Eigentlich wollte ich ja immer Uhrmacher werden. Ich weiß nur nicht wie ich BigBen in die Garage kriegen soll..." :grueb: