Jet Sprint - SUN4FUN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jet Sprint - SUN4FUN

      So das Forumstreffen naht und vor dem Urlaub war noch das Paket von Keherer gekommen. - Und alles nur weil man mit dem MAN einen Sonntagsausflug gemacht hat... :kicher:

      Heute Abend war ich wieder mal im Keller. Erst Aufräumen und den MAN auf die kleine Werkbank umziehen, damit auf dem großen Tisch das neue Projekt angefangen werden kann. Eine weitere Jet Sprint.

      Platz zum arbeiten:


      Hier mal eine Übersicht aller Teile:

      Den Jet hatte ich noch, dann einen 700er Motor und vom Andi habe ich noch eine Regler bekommen. Das Servo war noch in der Krabbelkiste und die Lipo´s hatte ich mal für ein anderes Projekt gekauft (passen aber nicht mehr).

      Dann mal anzeichnen und einen Ausschnitt für den Jet machen.


      Anschließend noch das Loch in den Heckspiegel.



      Und den Servohalter vorbereiten.


      Dann kann auch schon das erste mal mit Epoxy gearbeitet werden.
      Fotos – 10469.jpg

      Kurz zum Konzept:
      Das Servo kommt in den Bug der Regler und der Empfänger daneben, damit im Heck viel Platz für die Akkus bleiben. Das macht denke ich für einen guten Trimm den meisten Sinn.

      Ich habe mir in der Zwischenzeit den mitbestellten Überrollbügel angeschaut - sehr bescheidene Qualität. Ich werde einen Neuen bauen, das geht schneller, als den alten Aufzumöbeln.


      Morgen gehts weiter - Ich denke Fahrfertig wird es bis zum Forumstreffen, ob aber schon Farbe bis dahin drauf ist weiß ich nicht.
      Top die Wette gilt.....!

      Die Besatzung wartet schon...
      Theoretisch, kann ich praktisch alles..... :S

      MY PUK III
      Fisher 25
      MAN KAT I 8x8

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3-D ()

    • So bei mir ging es auch etwas weiter, bevor ich heute dann für die nächste Woche zum Arbeiten nach Bayern bin.

      Der Jet ist kpl. eingebaut, sowie die Steuerdüse und auch das Lenkservo mit den Trägern für die RC Technik.
      Dann durften einmal die neuen Fahrakkus Probesitzen (ich habe mich für welche entschieden die ich auch im MAN bzw. für den Axial verwenden kann).



      Fotos – 10478.jpg

      Fotos – 10481.jpg


      Der Deckel wird vorne mit zwei 4mm Goldes gesichert und am Heck mit zwei M3 Schrauben. Vor dem einkleben der Stecker habe ich noch Kabel dran gelötet, mal sehen, vielleicht brauche ich die nochmal für irgendetwas lustiges...

      Fotos – 10483.jpg

      Gestern gab es dann den ersten lackier anlauf, der vom einsetzten Regen versaut wurde. Also gestern Abend kurz anschleifen und heute morgen bevor es auf Dienstreise ging nochmal schnell was drüber gepustet. Zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nochnicht, aber das kann man nach der ersten Testfahrt am Edersee sicherlich nochmal nachbesser.

      Fotos – 10486.jpg

      Fotos – 10490.jpg

      Fotos – 10488.jpg

      Wenn ich am Do zurück bin wird noch fix Booster und Steuerdüse, sowie die Dichtung auf der Deckelunterseite montiert und dann kann es zur ersten Probefahrt an den Edersee gehen.
      Theoretisch, kann ich praktisch alles..... :S

      MY PUK III
      Fisher 25
      MAN KAT I 8x8

    • Das Foren Treffen war ja vor einiger Zeit. Ein paar Bilder findet Ihr hier... Forenprojekt für Kurzentschlossene ;)

      Nachdem Treffen musste erstmal wieder einiges in Ordnung gebracht werden!
      So hat sich das Servo verabschiedet und wurde gewechselt. Dann gibts da noch zwei weitere Baustellen. Alle Streben vor der Jetöffnung haben sich aus den Verankerungen gelöst und waren Verbogen. Also erstmal 4 neue biegen und einsetzten. Dann von Innen noch mal etwas Epoxy rein gießen, deswegen ist auf dem einen Foto etwas Knete als Abtrennung zu sehen.

      Dann bin ich mit der Abdichtung des Deckels nicht zufrieden. Hier wurde umgebaut, von den Dichtungen weg zum Ankleben. Ich habe aus 0,8mm Plexiglas einen zweiten Deckel geschnitten der mit Klebeband einfach auf die Dichtfläche geklebt / verklebt wird. Der richtige Deckel wird jetzt darüber geschoben und am Heck mit einem Splitt gesichert.

      Hier noch ein paar Fotos...

      Fotos – 11192.jpg
      Der Rumpf hat im Bach gelitten! :D

      Fotos – 11193.jpg



      Fotos – 11196.jpg





      Was soll ich sagen - fahren damit macht mega Spaß, und je nach dem wo man unterwegs ist - passt man die Akku Position etwas an.
      Fluss = Akkus nach hinten = immer Wasser im Jet auch bei Wellen
      See = Akkus etwas nach vorne = gut getrimmt beim gleiten
      Theoretisch, kann ich praktisch alles..... :S

      MY PUK III
      Fisher 25
      MAN KAT I 8x8

    • So habe mal meine staubige Splash aus dem Regal geholt und nachgeschaut, warum Sie da so lieblos lag....

      Also sauber machen und begutachten.
      Fazit:
      Da ist ja noch nen Empfänger drin :D
      Führungsrohr der Anlenkung gebrochen :(

      Ok also einmal Refit bitte. Dann waren der Thomas und Chris in letzter Zeit ja etwas mit Splash Tuning unterwegs. Also etwas genauer hingeschaut und eine eigene Konstruktion gemacht, mit leichten Verbesserungen ;)

      Jetzt geht's langsam wieder an den Aufbau, nachdem ich die neuen Teile aus 1,5mm schwarzen GFK gefräst habe.
      Diesmal nicht Semtech - sondern 3-D design :D

      Aber seht selbst, hier ein paar Fotos....




      Theoretisch, kann ich praktisch alles..... :S

      MY PUK III
      Fisher 25
      MAN KAT I 8x8

    • So es ging etwas weiter...
      Nachdem hier alle V8 fahren musste ein alternatives Konzept her. :D

      Ein Blick in die Restekiste brachten Solar Panele hervor...
      Aber einfach nur Aufkleber? Ne da muss nen Träger drunter. :rolleyes:





      Also fix was entworfen und gefertigt.

      Früher hätte ich so nen Aufwand nicht für ein Spaßboot gemacht...





      Zwischenzeitlich dann die Akkuhalter zusammengeklebt und in den Rumpf mit Epoxy geklebt.

      Wieder etwas näher das Ende vom Refit. :saint:
      Theoretisch, kann ich praktisch alles..... :S

      MY PUK III
      Fisher 25
      MAN KAT I 8x8

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 3-D ()