Ausstellungsprojekt: Schützengraben WK 1 im Maßstab 1:6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausstellungsprojekt: Schützengraben WK 1 im Maßstab 1:6

      Für eine geplante Ausstellung habe ich einen Schützengrabenabschnitt des WK I im Maßststab 1:6 gebaut. Als Vorlage dienten diverse Veröffentlichungen und alte Feldpostkarten. :) Nach Anfertigen einer Grobskizze, wurden Stuyrodurstücke als Füllmaterial auf die vorhandene Spanplattengrundfläche von 50 x 50 cm geklebt. Die Seitenwände/Schnittstellen entstanden aus Hartfaserplatte. :)
      Während die Gräben gegen Ende des Krieges überwiegend aus Schlamm und Matsch bestanden und oftmals auch keine Abstützung mehr aufwiesen, waren die Seitenwände der gut befestigten Gräben der Anfangsjahre vielfach mit Weiden- oder Astgeflecht gegen nachrutschendes Erdreich gesichert. Einen solchen Graben habe ich mir als Vorbild genommen.
      Für das Flechtwerk, musste ein Gartenbaum zahlreiche seiner kleineren Ästchen opfern....
      Bilder
      • k-Schützengraben 01.JPG

        34,4 kB, 640×480, 227 mal angesehen
      • k-Schützengraben 02.JPG

        47,5 kB, 640×480, 339 mal angesehen
      • k-Schützengraben 03.JPG

        51,69 kB, 640×480, 245 mal angesehen
      • k-Schützengraben 04.JPG

        47,42 kB, 640×480, 280 mal angesehen
      • k-Schützengraben 06.JPG

        58,52 kB, 640×480, 252 mal angesehen
      • k-Schützengraben 07.JPG

        45,04 kB, 640×480, 221 mal angesehen
      • k-Schützengraben 08.JPG

        41,17 kB, 640×480, 207 mal angesehen
      • k-Schützengraben 09.JPG

        47,93 kB, 640×480, 218 mal angesehen
      • k-Schützengraben 10.JPG

        118,36 kB, 480×640, 460 mal angesehen
      • k-Schützengraben 11.JPG

        92,16 kB, 640×480, 373 mal angesehen
    • Die Ästchen wurden etappenweise eingeflochten. Zwischedurch musste immer mit Holzspachtel, als "losem" Erdreich aufgefüllt werden,damit später kein rosa Styrodur durchschimmert. Danach wurden dann wieder weitere Aststückchehn verarbeitet.
      Die Bodenbohlen und die selbige auf der Ballustrade entstanden aus Balsaholz, welches anschließend mit Holzbeize abgedunkelt wurde. :) Danach gab es zur Eigenmotivation mal eine Stellprobe mit einer Soldatenfigur...
      Bilder
      • k-Schützengraben 11.JPG

        92,16 kB, 640×480, 211 mal angesehen
      • k-Schützengraben 12.JPG

        46,93 kB, 640×480, 190 mal angesehen
      • k-Schützengraben 13.JPG

        69,65 kB, 640×480, 188 mal angesehen
      • k-Schützengraben 14.JPG

        96,54 kB, 640×480, 196 mal angesehen
      • k-Schützengraben 15.JPG

        80,62 kB, 640×480, 189 mal angesehen
      • k-Schützengraben 16.JPG

        49,75 kB, 640×480, 188 mal angesehen
      • k-Schützengraben 17.JPG

        48 kB, 640×480, 181 mal angesehen
      • k-Schützengraben 18.JPG

        105,67 kB, 480×640, 450 mal angesehen
      • k-Schützengraben 19.JPG

        86,63 kB, 480×640, 430 mal angesehen
      • k-Schützengraben 20.JPG

        92,8 kB, 640×480, 189 mal angesehen
    • Die Erdoberfläche wurde ebenfalls mit Holzspachtel modelliert und erhielt, zusammen mit den Zwischenräumen des Flechtwerkes ein Washing mit Ölfarbe. Nach Positionierung von Sandsäcken wurden erneut Soldaten in die Szenerie gesetzt....

      Der Graben ist nun soweit fertig, lediglich die "Schnittstellenseiten" müssen nochmals geschliffen und schwarz lackiert werden. Die Kanten werden noch Winkelleisten erhalten, ebenfalls in schwarz. Auf die großen Seitenflächen sollen noch Fotos von Gräben geklebt werden.

      Egon :wink:
      Bilder
      • k-Schützengraben 21.JPG

        71,23 kB, 640×480, 197 mal angesehen
      • k-Schützengraben 22.JPG

        75,08 kB, 640×480, 191 mal angesehen
      • k-Schützengraben 22a.JPG

        57,8 kB, 640×480, 210 mal angesehen
      • k-Schützengraben 23.JPG

        101,36 kB, 640×480, 214 mal angesehen
      • k-Schützengraben 24.JPG

        110,07 kB, 640×480, 198 mal angesehen
      • k-Schützengraben 26.JPG

        115,98 kB, 640×480, 237 mal angesehen
      • k-Schützengraben 28.JPG

        49,5 kB, 480×640, 442 mal angesehen
      • k-Schützengraben 29.JPG

        70,92 kB, 480×640, 460 mal angesehen
      • k-Schützengraben 30.JPG

        86,75 kB, 480×640, 499 mal angesehen
      • k-Schützengraben 33.JPG

        25,55 kB, 640×480, 197 mal angesehen