Schiffe aus Nachlass....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schiffe aus Nachlass....

    Hi Zusammen...ich habe mal ne frage...ich habe mehrere modellschiffe (alles kriegsschiffe) aus nachlass vererbt bekommen.ich kann damit nicht wirklich was anfangen.Teilweise schon fertig gebaut, teilweise angefangen und teilweise ungebaut.alles von tamiya,trompeter, hasegawa, revell, etc.sind im ganzen ca 30 schiffe in 1:700, 1:350 etc.nun würde ich die gern verkaufen.da ich nur autos 1:87 wiking sammle.

    un die frage....woher kann man rausfinden was diese wert sind?

    würde mich sehr freuen wenn jemand antwortet, da sie wirklich schon sperrig sind und platz nehmen...
  • Sind es ferngesteuerte Schiffe oder Standmodelle?

    Du solltest dir die Mühe machen und alles einzeln verkaufen, wenn du auf das Geld wert legst. Das bringt dramatisch mehr ein, als alles auf einen Haufen wegzugeben.
    Im Idealfall machst du von jedem Modell etwa 7 schöne Fotos (mit Sonnenlicht und - wenn ferngesteurt - mit Wasser, ganz wichtig), das erhöht den Verkaufswert noch einmal sehr stark. Und dann ist noch der Text wichtig, ein guter erhöht auch den Wert um locker 30% bis über 100%.

    Wie du siehst, kann man den Wert nicht gut festlegen, er ist sehr individuell und hängt zu einem sehr großen Teil von dir ab (nicht von den Käufern).

    Schreib nicht "gebe Nachlass günstig ab", da kannst die Sachen gleich herschenken, schreibe lieber positive Sachen zum Modell und - ganz wichtig - zu dessen Vorbild!