Yachtversorger/Service Boot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beim FoMo ist zwischenzeitlich auch etwas passiert. Es wurde einheitlich weiß grundiert um auch noch die letzten zu spachtelnden Bereiche zu finden.
      Bilder
      • image.jpeg

        308,04 kB, 1.600×1.200, 6 mal angesehen
      • image.jpeg

        321,3 kB, 1.600×1.200, 3 mal angesehen
    • moin :wink:

      erstmal hier wischw
      Das Modell hab ich vor einiger Zeit übernommen und dann stand es bei mir auch in der Ecke.
      In letzter Zeit hatte ich aber immer mehr bock das ganze nun fertig zu stellen.
      Zunächst habe ich noch ein paar Stellen am Rumpf gespachtelt und geschliffen, insbesondere hinten an den Rundungen musste noch ein wenig gemacht werden.
      Danach habe ich die Wellenböcke mit zwei Lagen Gewebe belegt



      Nach dem Fillern sieht der Rumpf soweit nun schon gut aus



      Allerdings hat mir die Rückwand vom Steuerhaus nicht gefallen. Ich habe eine neue eingeleimt



      Weiter geht es mit dem Innenausbau, der neue Eigner schaut auch das alles passt





      Mittig wird der Niedergang in die untere Etage angedeutet. Rechts kommt der Steuerstand hin, links der Navigator.





      Allerdings finde ich im Verhältniss zur Figur ist der Bereich vorne zu hoch. Im Modell sind es da 7,5cm bei 1:15 sind das 110cm :wait-:
      Im hinteren Bereich soll eine kleine Dinette für 3-4 Personen samt Tisch hinkommen




      gruß Carsten
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • Tach :wink:

      in der Zwischenzeit hab ich ein wenig weiter gemacht,
      der Einsatz fürs Steuerhaus wurde weiß gestrichen und Heute habe ich den Bodenbelag ausgeschnitten. Dazu habe ich zunächst Papierschablonen erstellt und diese dann auf den Bodenbelag übertragen. Das ganze muss allerdings noch verklebt werden






      Die Sitzbänke müssen noch fertig gestellt werden und danach geht es an die Ausstattung des Steuerstands

      gruß
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • Tach :wink:

      Ich habe aus Mahagoni Resten Leisten geschnitten und diese dann auf FSH Platten geklebt.
      Daraus wird nun der angedeutete Niedergang um unter Deck zu kommen



      Das ganze muss noch mit Klarlack versiegelt werden und die Türbeschläge fehlen natürlich noch :)

      Danach wurden die Sitzbänke zugeschnitten und der Skipper durfte schonmal testen



      Ich überlege ob ich noch einen Tisch zur Dinette bauen soll oder ob das so bleibt,
      was ist eure Meinung ?(

      gruß
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • Hey Carsten,

      ich beobachte Dein Tun hier schon 'ne ganze Weile. Echt nettes Böötchen was Du da gebaut hast, und Dein Skipper scheint sich ja recht wohl zu fühlen. Sieht zumindest sehr einladend aus, auch der angedeutete Niedergang macht was her. Vielleicht sollte da aber noch ein angedeuteter Griff oder Knauf dran, macht das Ganze noch etwas realistischer. Zu Deiner Frage, ich denke schon, das ein dezentes Tischchen hingehört, so siehts jetzt schon mal Klasse aus, aber hat momentan so ein bischen den Flair als würde der Skipper in der S-Bahn sitzen. Ein Tischchen, da drauf ne kleine Seekarte oder so. naja so Kleinkram halt ... das macht schon was her.

      Grüße Dirk
    • hi Dirk,

      Dank und schön das es dir gefällt.
      Der Niedergang ist noch nicht fest geklebt. Ich werde den erst mit Parkettlack mehrmals streichen und dann wollte ich die Türbeschläge andeuten ;)

      Deko hab ich heute bestellt, u.a Seekarte, Radar und GPS Monitor, Funkgerät, Instrumente für den Steuerstand, Sitze für Kapitän und Navigator usw.
      Da wird noch einiges kommen :=P

      Gruß Carsten
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • Hallo Carsten,

      schön dass du den Versorger vollendest. Ich denke auch, ein Tisch ist ein Muss. Ohne sieht's doch sehr unfertig aus, irgendwo muss man ja seine Kaffeetasse abstellen...

      Gruß Niels
      In Bau: Scarab 38 KV • Sunseeker Manhattan 48 • Bayliner Arriva • Schubboot Huckingen • Vitruvius Exploereryacht
      In Planung: Princess 56 Fly • Sunseeker Sportfisher 37 • Van Dutch 30 • Sunseeker Camargue 55 • Draco Zircon 3400
      Fertig: Hansajolle • bretonischer Fischkutter
    • hallo,

      Ich finde die Bildschirme für Radar und GPS irgendwie zu klobig.
      Hat jemand evtl eine Idee oder Vorschläge wie man den Steuerstand gestalten könnte ??
      Wie sieht das mit Instrumenten aus passen ehr Rundinstrumente oder läuft bei der Bootsgröße schon alles Digital über weitere Bildschirme ?

      Gruß
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten
    • :wink:

      hier mal Bilder vom aktuellen Zustand des Steuerhauses.







      Jetzt fehlen noch Sitze für Kapitän und Navigator und die Ausrüstung des Fahrstandes.
      Bin noch am überlegen welche Monitore sinnvoll wären und ob Rundinstrumente oder auch einen Monitor für die System/Maschinenüberwachung

      wäre schön hier mal ein paar Meinungen zu hören

      gruß
      Gruß aus Ost-Westfalen

      Carsten