kleine Indoor-Crawler/Trail Platte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleine Indoor-Crawler/Trail Platte

      Beim aufräumen und entsorgen von div. Bauresten und überprüfung was noch tauglich ist an Spachtelmassen ,Farben ,Dämmplatten-Reste ,Quarzsand/Granulate etc. ... was halt so anfällt in einem Malerbetrieb dachte ich mir heute: "Warum wechwerfen könntest Du doch noch für nen kleinen Crawler/Off-Road Berg nutzen :fg:

      Vorgeschichte zu dem ganzen ist das mein Sohn zur Zeit immer Abend`s von mir wünscht mit seinen Lego-Duplo Steinen ein kleines Gelände zu bauen und mit meinen XC drüber zu klettern. Er fährt dann mit seinem Spielzeug RC Jeep hinterher (ok mehr dagegen und rüber fliegend als wie kletternd) :kicher: Jetzt sind die rutschigen Steine nicht unbedingt optimal und purzeln schomal unter dem Drehmoment der Reifen wech ... so dachte ich die Tage schonmal über ne kleine Spaß-krabbel-Hopper-Platte nach.

      Also gedacht gesagt getan ...

      .. als erstes habe ich mit Dämmplatten einen Hügel konstruiert auf 1,00*0,50*3 (geklebt mit Ponal) quasi eine Hügel überfahrt ,dazu seitlich ne steile Felswand. Ganz spontan habe ich es Stück für Stück ergänzt bis mir eine gewisse gefallende Grundform mit ein paar verschiedenen Varianten zum befahren auf engsten raume vorlag. Dann habe ich mit Universal-Verdünnung mit Fahrspuren gemacht und scharfe Bruchkanten beseitigt (betreufelt ,bestrichen).
      Als nächstes habe ich mir dann nen speziellen Wandglätter (Gipsspachtelmase) angerührt und alles damit bestrichen. Noch vor der erhärtung habe ich Steingranulat aufgebracht.
      Bachdem dies alles nun duchgetrocknet war bin ich nochmal mit Flex-Fliesenkleber) drüber und habe es nach gefallen spontan eingepinselt und versucht eine natürlichkeit zu erzeugen (das fertige Bild schon so langsam vor den Augen) :kicher:
      Der Flexmörtel wurde dann nochmal mit Quarsand bestrichen um einige Pinselstriche in der Masse zu verringern.
      Zu guter letzt bin ich dann mit nem Reifen von meinem XC duch die Fahrspuren um schonmal ein Profilmuster zu erzeugen.

      Als nächstes folgt nun die Farbgebung ,Begrünung ,Büsche Wurzeln ,ein Baum etc. um noch ein bisserl realitätsnähe rauszuholen ... so schaut es derzeit aus, Gewicht 8kg :freu ...

      Gruß Christoph
      Bilder
      • IndoorCrawlingklein1.JPG

        92,54 kB, 922×692, 292 mal angesehen
      • IndoorCrawlingklein2.JPG

        108,77 kB, 922×692, 271 mal angesehen
      • IndoorCrawlingklein3.JPG

        117,37 kB, 922×692, 517 mal angesehen
      • IndoorCrawlingklein4.JPG

        102,88 kB, 922×692, 271 mal angesehen
      • IndoorCrawlingklein5.JPG

        112,21 kB, 922×692, 220 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seawolf ()

    • Da ja bald der kleine 1:35 Crawler angeklettert kommt, wird es Zeit die Homeoffice Strecke-Ready 24/7 rauszukrammen und zu vollenden.
      Hier nun der Stand der Dinge. Es fehlt noch Begrünung, Sand etc. aus dem Eisenbahnbereich. Auh en kleiner Bachlauf soll für die Optik aus Harz gegossen werden.
      Bilder
      • image.jpg

        402,63 kB, 1.600×1.200, 75 mal angesehen
    • Dank Regenwetter lassen wir die Platte jetzt mal so langsam zum Leben erwecken ... als erstes bringt sich die Forstwirtschaft ein und fällt im Weg stehende Bäume. Aus den gefällten Bäumen wurde dann direkt mal die Schlucht befahrbar gemacht.
      Bilder
      • image.jpg

        395,88 kB, 1.600×1.200, 81 mal angesehen
      • image.jpg

        385,62 kB, 1.600×1.200, 76 mal angesehen
      • image.jpg

        512,65 kB, 1.600×1.200, 89 mal angesehen
      • image.jpg

        375,1 kB, 1.600×1.200, 76 mal angesehen
      • image.jpg

        444,6 kB, 1.600×1.200, 70 mal angesehen
    • Könnte man noch immer wenn man möchte ;) finde deine Idee gut

      Standard Dämmplatte 1000*500*30

      Und plötzlich kam eine Riesenwasserschildkröte aus der Felsquelle :fg: ....
      Bilder
      • image.jpg

        342,72 kB, 1.600×1.200, 69 mal angesehen
      • image.jpg

        358,1 kB, 1.600×1.200, 86 mal angesehen
      • image.jpg

        488,55 kB, 1.600×1.200, 68 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Seawolf ()

    • Growing mal anders :fg:

      .. die heimische Grasherstellung wurde in Betrieb genommen um die Platte kostengünstig realitätsnah zu begrünen.

      Hierzu verwende ich, durch einen Tipp aus dem Netz, einen handelsüblichen Wasserfarbkasten und verdünne stark die Farbe. Damit wird dann Hanf getränkt und der Farbton einmassiert.
      Jetzt erstmal trocknen lassen, danach wird frisiert und gestyled.
      Bilder
      • image.jpg

        324,28 kB, 943×1.257, 64 mal angesehen
    • Da die meisten ja ohne Navi nicht mehr zurechtkommen :roflmao: kann eine traditionelle Streckenführung ja nicht verkehrt sein. Zudem muß man sich nicht den Mund fusselig reden wo es langgeht, bei Kinderfahrten etc. :kicher:

      Jetzt muß ich Söhnlein erstmal in den Wald schicken und Holz holen ... die passenden Stöckchen sind ausgegangen.
      Bilder
      • image.jpg

        386,84 kB, 1.600×1.200, 78 mal angesehen
      • image.jpg

        221,04 kB, 943×1.257, 78 mal angesehen
      • image.jpg

        443,23 kB, 1.600×1.200, 67 mal angesehen
      • image.jpg

        376,98 kB, 1.600×1.200, 95 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seawolf ()

    • Die Vegetation entsteht .... ich bin begeistert :freu
      Bilder
      • image.jpg

        577,83 kB, 1.600×1.200, 84 mal angesehen
      • image.jpg

        425,87 kB, 1.600×1.200, 63 mal angesehen
      • image.jpg

        464,68 kB, 1.600×1.200, 84 mal angesehen
      • image.jpg

        386,83 kB, 1.600×1.200, 70 mal angesehen
    • Hi,

      jetzt sollte Jeder so eine Platte basteln, und zwar so, dass die Weganschlüsse zusammenpassen. Dann könnt Ihr bei Treffen auf einem großen Gelände fahren.

      Falls dies nicht schon mal erwähnt wurde.

      Cheers
      Martin
      Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.
      Albert Einstein
    • Wurde erwähnt .. aber es kann ja nicht oft genug erwähnt werden :thumbsup:


      Ursprünglich war diese Platte ja nur angedacht, um für ein 1:10 Krabbler ein kleines Hinderniss mit 1-2 Krabbelvarianten Zuhause und zum Ausstellen zu haben ... aber nun, nach längerer Pause und durch die 1:35 Krabbler, entwickelt es sich in eine ganz andere Richtung :kicher:
    • Ein bisserl was ging weiter, es wurde abgesandet und paar vertrocknete Ranken verteilt.
      Jetzt müßen noch die restlichen Grünflächen und die kleinen beigen Flecken bearbeitet werden, mit langen und kurzen Gräsern.
      Hoffentlich kommt bald das kleine Krabbelungeziefer :fg:
      Bilder
      • image.jpg

        581,53 kB, 1.600×1.200, 88 mal angesehen
      • image.jpg

        557,99 kB, 1.600×1.200, 78 mal angesehen
      • image.jpg

        570,5 kB, 1.600×1.200, 99 mal angesehen