USS Saucy oder Flower Class die Zweite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USS Saucy oder Flower Class die Zweite

      :wink: zusammen,

      nachdem die erste Flowewr Class vor Jahren den Besitzer gewechselt hat, habe ich meinen alte Flower Class, die mindestens 10 Jahre auf dem Buckel hat, zum leben erweckt.

      Teile des Modells waren schon zusammengebaut, der Rumpf, die Aufbauten und alle teile zum RC-betrieb waren schon seit langem installiert.
      ich kam dazu, weil mein Kollege Jürgen(Cedergren) ebenfalls eine Corvette hat und da bot es sich an, meine auch wieder flott zu machen.
      Letztes Wochenende war die erste Ausfahrt, nachdem ich erst mal die Dichtigkeit in der Wanne überprüft hatte.

      So sah sie letztes WE noch aus
      Rumpf grau lackiert, das unterwasserschiff in schwarz gehalten. Aufbauten ebenfalls grau. Ein Teil des Decks ist noch im bausatzüblichen Beige, was absolut zu der neuen Farbgebung nicht passt. Das Deck in Höhe der brücke ist schon grau, welches besser zum gesamtbild passt.


      Jürgens Flower Class, die Campanula, schon teilweise in Tarnlackierung und meine Saucy


      Heute, am 16.Oktober hatten wir sehr gutes Wetter. Sonne, blauer Himmel und keine Wolken und ca. 20Grad in der Sonne. Eine gutes Omen eine erneute Ausfahrt mit der USS Saucy zu starten. Mehrere Vereinsmitglieder und ich versammelten sich am Vereinsteich und hatte ein paar Stunden unsere Modelle fahren lassen.

      Dabei sind die nächsten Bilder der USS Saucy entstanden. Ein Video folgt im Anschluß...















      Diese Außergewöhnliche Lackierung in blau habe ich in einem französischen Forum gesehen und wußte genau, so soll meine auch werden. Ob das einer originalen Lackierung entspricht kann ich nicht sagen. Einen bildlichen oder Textnachweis habe ich noch nicht gefunden.
      Falls jemand Originalunterlagen oder einen Nachweis über diese Lackierung hat, möge er sich bei mir melden.

      Nun geht es in den nächsten Wochen daran, die vielen Kleinteile fertig zustellen, denn der Bausatz hat über 1000 Einzelteile, die verbaut werden möchten. Die Reling ist leider aus Plastik, diese wird durch MS-Teile ersetzt. Einen Ätzteilesatz gibt es auch dafür, ob dieser gekauft wird, steht noch nicht fest.

      Zum Antrieb:
      12V E-Motor mit 10000 U/min auf z.Z. 50er Dreibaltt Plastikprop. Wird getauscht mit 45er Dreiblatt von Raboesch.
      12V/3,4Ah Bleiakku
      Thor 15HCs als Regler
      4 Kanal-Memoryschalter von CTI

      Angepeilte Funktionen:
      Nautische Beleuchtung
      Deckbeleuchtung
      Innenbeleuchtung
      Diverse Suchscheinwerfer
      evtl. Rauchgenerator
      Nebelhorn
      Drehbares Geschütz
      Geschützsimulation für MGs und vorderes Geschütz

      Anlage:
      Futaba FC 16
      Die Geschwindigkeit wurde von 100% auf 80% am Sender runtergeregelt, da sonst meine Flower bis zum vorderen Geschütz den Rumpf aus dem Wasser hebt. Das ist einfach zu schnell und auch nicht vorbildgetreu.


      Fortsetzung folgt...
    • Hallo Michael,

      schade das ich am Sonntag leider nicht am Teich sein konnte. Deine neue Farbe finde ich persönlich gut, auch wenn Sie vielleicht nicht vorbildgetreu sein sollte. Ich hoffe das deine USS Saucy und meine HMS Campanula nochmal eine Ausfahrt gemeinsam wagen können;-)).
    • :wink: Jürgen,

      auf jeden Fall werden unsere beiden Flowers noch eine gemeinsame Ausfahrt haben. Habe mir den Samstag (29.) mal im Kalender angekreuzt.

      Muss die Tage noch diverse Kleinteile zusammenstzen,lackieren und anbringen.
      Der offizielle Nachweis über die Lackierung, die ich an meinem Modell habe, fehlt mir auch noch. Habe bis jetzt noch nichts im Netz darüber gefunden.

      Den alten Motor habe ich auch wieder getauscht und mit der ersten Variante fährt die Flower besser. Kannst du im Video sehen.

      Anbei ein paar neue Bilder der Flower... Image hosting, free photo sharing & video sharing at Photobucket

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael K. ()