UE-sWG 40/32cm WKFL "Stuka zu Fuss" 1:35

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UE-sWG 40/32cm WKFL "Stuka zu Fuss" 1:35

      Hallo welcome

      Heute widme ich mich meinem ersten Modell von Mirage Hobby.


      Hat jemand Erfahrungen mit dem Hersteller? Ich bin von diesem Bausatz nicht begeistert da sehr viel nachgearbeitet werden muss. Nichtsdestotrotz werde ich mich darüber her machen :beer:



      Schönen Abend :nick:
      Bilder
      • P1070366 t.jpg

        103,7 kB, 800×533, 185 mal angesehen
      • P1070367 t.jpg

        104,03 kB, 800×533, 119 mal angesehen
      • P1070368 t.jpg

        79,86 kB, 800×533, 116 mal angesehen
      • P1070369 t.jpg

        77,67 kB, 800×533, 123 mal angesehen
      • P1060944 t.jpg

        95,11 kB, 800×533, 121 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tomä1 ()

    • Sonntagmorgen, herrliches Bastelwetter :)

      Kennt wer den Namen dieses Beutepanzers? Stammt, glaube ich, aus französischer Produktion.

      Zuerst war wieder die Auspuffanlage dran, dann die geliebten Laufrollen die winzig sind und das Chassi. Stellen die später schlecht erreicht werden können werden vor dem Zusammenbau lackiert.
      Bilder
      • P1060943 t.jpg

        75,52 kB, 800×533, 86 mal angesehen
      • P1060945 t.jpg

        73,98 kB, 800×533, 94 mal angesehen
      • P1060946 t.jpg

        82,73 kB, 800×533, 74 mal angesehen
    • Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Dieser Panzer ist wie vermutet
      französischer Herkunft, ein Renault "UE Chenillette". Stand auf der
      Verpackung...


      Anbringen der Laufräder/Rollen, Werkzeug. Im Hintergrund die fertige Munitionskiste die später drauf kommt.
      Bilder
      • P1070355.JPG

        85 kB, 800×533, 100 mal angesehen
      • P1070357.JPG

        86,21 kB, 800×533, 97 mal angesehen
      • P1070364.JPG

        85,69 kB, 800×533, 97 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tomä1 ()

    • Nun die Ketten. Ich mag keine Magic Tracks aber was sein muss, muss sein :fg:

      Die Innenseiten schon mal mit einer Schwarz/Silber Mischung lackiert.
      Bilder
      • P1070370.JPG

        72,23 kB, 800×533, 91 mal angesehen
      • P1070358.JPG

        87,32 kB, 800×533, 87 mal angesehen
      • P1070360.JPG

        93,25 kB, 800×533, 95 mal angesehen
      • P1070361.JPG

        84,98 kB, 800×533, 107 mal angesehen
      • P1070379.JPG

        81,62 kB, 800×533, 87 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tomä1 ()

    • Granaten und das Trägergestell, Granatenboxen 4x bitte :D (die werden später Holzfarben lackiert)
      Bilder
      • P1070372.JPG

        103,45 kB, 800×533, 96 mal angesehen
      • P1070374.JPG

        93,94 kB, 800×533, 100 mal angesehen
      • P1070375.JPG

        80,86 kB, 800×533, 94 mal angesehen
      • P1070378.JPG

        83,22 kB, 800×533, 97 mal angesehen
    • Weiter gehts am mini selbst während andere Teile trocknen :zig:
      Bilder
      • P1070385.JPG

        78 kB, 800×533, 92 mal angesehen
      • P1070388.JPG

        80,36 kB, 800×533, 96 mal angesehen
      • P1070391.JPG

        84,97 kB, 800×533, 93 mal angesehen
      • P1070392.JPG

        81,9 kB, 800×533, 83 mal angesehen
    • Hallo Thomas,

      hier ein paar Fotos eines Originalfahrzeuges (jedoch mit geändertem Aufbau), welches heute im Armeemuseum Brüssel steht.

      Gruß Egon :wink:
      Bilder
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 010.jpg

        51,07 kB, 816×612, 208 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 011.jpg

        53,14 kB, 816×612, 192 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 012.jpg

        59,78 kB, 816×612, 194 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 013.jpg

        46,51 kB, 816×612, 191 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 014.jpg

        53,83 kB, 816×612, 186 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 015.jpg

        56,76 kB, 816×612, 195 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 164.jpg

        47,19 kB, 816×612, 178 mal angesehen
      • k-k-Armeemuseum Brüssel 11.08.2009 165.jpg

        54,7 kB, 612×816, 184 mal angesehen
    • Der Panzer ist jetzt lackiert und die Decals hab ich mit Weichmacher angebracht.
      Bilder
      • P1070393.JPG

        82,78 kB, 800×533, 92 mal angesehen
      • P1070394.JPG

        76,75 kB, 800×533, 99 mal angesehen
      • P1070395.JPG

        80,92 kB, 800×533, 98 mal angesehen
    • Jetzt bin ich am Grübeln :grueb: Die Wurfrahmen sollten aus Holz sein. Die Farbe die ich benutzt hab ist von Hobby Color nr.37. Das soll Holz-Braun sein. Kennt jemand ne bessere Farbe oder Mischung?


      Bild 4+5 Größenunterschied


      Gruß Tom :wink:
      Bilder
      • P1070413.JPG

        88,38 kB, 800×533, 96 mal angesehen
      • P1070414.JPG

        87,43 kB, 800×533, 88 mal angesehen
      • P1070415.JPG

        87,49 kB, 800×533, 93 mal angesehen
      • P1070416.JPG

        93,38 kB, 800×533, 95 mal angesehen
      • P1070417.JPG

        104,95 kB, 800×533, 94 mal angesehen
    • Hallo Thomas,
      ich benutze für einen Holzeffekt immer mehrere Farbtöne.
      Ich male dabei immer von Dunkel nach Hell.
      Dunkel für die Vertiefungen in der Maserung und dann heller, je nach gewünschten Holzton.
      Evtl. vorher mit einer Drahtbürste den Maserungseffekt nacharbeiten.
      Einfach mal an einem Stück Gießast ausprobieren.
      Oder je nach Größe der Wurfrahmen die Teile einfach mit Streichhölzern nachbauen und mit Holzlasur bearbeiten.

      Gruß
      Frank
      Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind...
      Aber manchmal haben sie RICHTIG GEILE IDEEN!!!
    • Hallo!

      Danke für die Tipps Frank :)

      Hab jetzt die Wurfrahmen auch mit Ölfarbe schwarz gewaschen und etwas Ruß aufgetragen das von den abgefeuerten Granaten stammt. Oder sind die Wurfrahmen abgefackelt? Sind ja aus Holz :MG:

      Am Panzer Abgasspuren und komplett mit Klarlack matt überzogen. Damit ist auch der Helligkeitsunterschied zu den Decals verschwunden.


      :wink:
      Bilder
      • P1070418.JPG

        91,12 kB, 800×533, 90 mal angesehen
      • P1070419.JPG

        84,88 kB, 800×533, 96 mal angesehen
      • P1070420.JPG

        88,05 kB, 800×533, 97 mal angesehen
      • P1070421.JPG

        89,64 kB, 800×533, 100 mal angesehen
      • P1070422.JPG

        88,85 kB, 800×533, 98 mal angesehen