MX 16 HoTT oder doch Alternativen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MX 16 HoTT oder doch Alternativen

      Hallo

      ich habe vor mir die neue MX 16 HoTT von Graupner zu kaufen. Bevor ich mir die Anlage jedoch zulege, wollte ich mal auf diesem Wege fragen, ob es hier im Forum schon erste Erfahrungen mit dieser Anlage gibt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wellenbrecher () aus folgendem Grund: Titel bearbeitet

    • Erfahrungen liege da wohl kaum vor, denn das System wurde ja erst vor knapp einem Monat in Friedrichshafen vorgestellt.

      Erste "Erfahrungen":
      1.) Händler wurden erst nach dem Erscheinen informiert... hätte ich meinem Händler keine Prospekte von der Messe mitgebracht, dann hätt er wohl heute noch keine.
      2.) Zur Zeit gibt es nur komplette Sets. Einzelne Empfänger und Zubehör ist vorgesehen für Dezember/Januar (wobei sich bei Graupner die Frage nach dem Jahr stellen wird)
      3.) die verwendeten MX16 sind die "alte" Version. Die Neuere haben rechts keine Tasten sondern ein Scrollrad
      4.) es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Graupner bereits anfang kommenden Jahres mit noch einem 2,4GHz System auf den Markt kommen will, denn ihr langjähriger Anlagenlieferant JR kommt wohl auch noch mit etwas Eigenem. Damit dürfte dann die Nr. 12 (oder mehr) der Graupner 2,4er auf den Markt kommen ;)

      Dazu noch ein Hinweise: die MX-16 ist eigentlich eher eine wirklich tolle Fliegeranlage... man muss wohl, will man alle Knüppel selbstneutralisierend haben, noch zusätzlich eine Feder/Kunststoffteil bestellen und einbauen: ein Kanal ist (bzw. war bisher) immer als rastend ausgelegt.
      Schiff-, Flug-, Auto-, Motorrad- und LKW-Modellbau
      ...Alles ausser Verbrenner und U-Booten...
      Homepage: rc-scalers.de
      Mitglied im VzBbA = Verein zur Bekämpfung blödsinniger Abkürzungen
      -Px
    • Zengi schrieb:

      Dazu noch ein Hinweise: die MX-16 ist eigentlich eher eine wirklich tolle Fliegeranlage... man muss wohl, will man alle Knüppel selbstneutralisierend haben, noch zusätzlich eine Feder/Kunststoffteil bestellen und einbauen: ein Kanal ist (bzw. war bisher) immer als rastend ausgelegt.
      Hallo Zengi

      vielen Dank für Deine Informationen! Ich möchte diese Anlage auch nur für meine noch kommenden Flugmodelle nutzen. Ich persönlich glaube kaum, dass Graupner im kommenden Jahr nochmals ein neues System auf den Markt bringen wird. Aber das ist wieder eine andere Geschichte ...

      Ich habe mich nun in einem Flieger-Forum angemeldet, mal schauen ob sich dort noch eine Info rausholen lässt :wink: .
    • ich bin ehrlich, ich bereue meine Dx8 von spektrum nicht, hat mehr modellspeicher, und ist absolut einfach zu bedienen. Dazu ist spektrum absolut sicher bis jetzt. Selbst auf der DM im Jetflug hab Spektrum absolut keine Aussetzer gezeigt. Auch beim Horiozonairmeet bei einem massenstart mit 100 Modellen kam es bei Spektrum zu keinen Fehlern.
    • ich bin von einer MX12 auf eine MC22 gewechselt, da ich mit Handsendern nicht so klar komme ;( Diese hab ich dann auch recht fix auf 2.4ghz umgebaut.
      Allerdings nicht das Graupner system (Gott bewahre!) hab mich nach langem hin und Herr fürs Jeti System entschieden und es bis jetzt nie bereut.
      Die Funke nutze ich für alle meine Modelle (ausgenommen mein kleinen SC18 Racer) und bin stehts zufrieden ;)
    • MX 16 HoTT oder doch Alternativen

      Hallo die Runde

      ich bin jetzt auf meiner Suche nach einem 7 oder 8 Kanal 2,4 GhZ Sender über die Royal pro 7 von Mulitplex gestolpert. Diese Anlage spricht mich auch an, zumal auch hier das Thema Telemetrie aufgegriffen wurde.

      Hat eventuell schon jemand Erfahrungen mit dieser Anlage sammeln können?

      Da ich morgen mal wieder bei meinem Händler vorbei schaue, werde ich nun die o.g. drei Anlagen (MX 16 - DX 8 - Royal pro 7) mal in die Hand nehmen. Ich denke der erste Eindruck wird wohl haften bleiben ... preislich wäre die MX 16 wohl unschlagbar z.Zt. :pfeiff: .
    • MX 16 HoTT oder doch Alternativen

      ... habe auch schon den vierseitigen Prospekt hier liegen. Da ist die 12 und 16 nochmals beschrieben. Auch die Telemetrie Bausteine sind dort schon aufgeführt.

      Der ist schon so abgegriffen, dass ich ihn schon auswendig kenne :kicher: . Darin ist übrigens die Smart-Box für Dezember 2010 avisiert :ha: .
    • MX 16 HoTT oder doch Alternativen

      So ... ich habe heute mal die MX 16 HoTT und die Multiplex Royal Pro 7 M Link in Händen gehalten! Nun ich muss sagen, dass mir gefühlt die Multiplex doch besser gefallen hat. Sie lag gut in der Hand, hat für den Daumenballen jeweils eine extra Vertiefung. Die MX 16 von Graupner lässt sich zwar auch gut greifen, denn Rückwertig hat sie eine Vertiefung, aber irgendwie macht sie doch nicht so einen soliden Eindruck wie die Multiplex. Einen weiteren Vorteil, gerade für mich als angehender Segel-Pilot macht die Telemetrie der Royal Pro aus. Denn die Daten werden direkt auf das im Winkel verstellbare Display übertragen und müssen nicht erst auf einem externen Modul abgelesen werden.

      Letzten Endes ist es wohl eine reine Geschmacksache, gerade was die Haptik angeht! Und darüber lässt sich bekannter Weise gut streiten :pfeiff: . Denn technisch sind meiner bescheidener Kenntnis wohl beide Anlagen auf dem Stand der Dinge. Auf der anderen Seite steht ein wirklich aggressiver Hammerpreis für die MX zu Buche. Aber was nutzt das, wenn es sich in der Hand nicht so gut anfühlt.

      Sei es drum, wenn es der Weihnachtsmann möglich macht, wird sich zum Jahresanfang eine Multiplex unter unserem Tannenbaum befinden.

      Die DX 8 sowie Aurora 9 sprechen mich auch nicht so an, diese hatte ich der vergangenen Woche schon in den Händen. Wobei die Aurora auch bedeutend mehr den Geldbeutel sprich das Modellbaubudget belasten würde!

      Ich bin mal gespannt was der Jürgen über die MX 16 noch so zu berichten hat ... :nick: